Der Scan eines Gepäckband-Scanners vom 09.08.2012 auf dem Flughafen Fiumicino in Rom zeigt einen Touristen, der auf dem Band einschlief und durchleuchtet wurde. Auf seinen Flug wartend schlief der Norweger auf dem Gepäckband ein und erwachte nicht als sich das Förderband in Bewegung setzte. Einem Sicherheitsbeamten fielen die Bilder auf dem Scannermonitor auf. ANSA / FERMO IMMAGINE TG 2 (ACHTUNG – bestmögliche Qualität) +++(c) dpa – Bildfunk+++

Comments

comment