HANDOUT – Der Screenshot vom 09.01.2014 der Website Google Maps zeigt den Theodor-Heuss-Platz in Berlin bei dem am oberen Rand auch Adolf-Hitler-Platz zu lesen ist. Der Berliner Theodor-Heuss-Platz ist ist beim Google Kartendienst Maps zeitweise auch als Adolf-Hitler-Platz bezeichnet worden. So hieß der Platz im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf in der Nazizeit von 1933 bis 1945. Google selbst konnte sich auf Anfrage der «B.Z.», die am Donnerstag online darüber berichtete, den Fall nicht erklären und wollte die Sache prüfen. Am Abend entfernte der Kartendienst nach Angaben der Zeitung den Namen. Foto: Google Maps (ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der Berichterstattung und der vollständigen Nennung der Quelle «Google Maps») +++(c) dpa – Bildfunk+++

Comments

comment